Brauen

Wir brauen momentan unregelmässig. Die Brautermine stehen hier auf der Seite im Kalender.

Gebraut wird in der Gärtnerei Meh als Gmües in Zürich Affoltern.

–> siehe http://www.mehalsgmues.ch

Wer mitbrauen möchte ist herzlich eingeladen! Melde  Dich bei uns.

Wir machen auch auf Anfrage Schaubrauen, Brauen bei uns oder auch an einem andern Ort, z.B. bei Euch in der Siedlung, in der Firma, im Vereinslokal… Für Schaubrauen brauen wir mit unserem Braumeister, der 50-Liter – Anlage. So ist der Brauvorgang einfach zu verstehen und kann hautnah miterlebt werden. Ausserdem bleibt genügend Zeit für Erklärungen, Fragen, Degustation, Essen und gemütliches Beisammensein.

Perfekt als Ausflug, Teamevent, Geburtstagsgeschenk… Am Ende hat man dann ca. 5 Kisten selbstgemachtes Bier, welches etwa einen Monat (oder auch schon etwas früher) nach dem Schaubrauen getrunken werden kann.

 

Wir sind per Kontaktformular zu erreichen.

4 Gedanken zu „Brauen“

  1. Liebe BrauerInnen
    Ich würde gerne mal das Bier probieren.
    Habt ihr auch eine Abfüllanlage geplant so, dass mann/frau das Bier auch zu Hause trinken könnte?
    Wenn ja und das Bier mir schmeckt wurde ich euch gerne unterstützen.
    Liebe Grüsse
    Röbi

    1. Hallo Röbi!
      Gerne kannst Du unser Bier probieren kommen – siehe Braukalender. Abfüllen tun wir – noch ohne grosse Anlage – in Flaschen, das Bier kann also bestens nach Hause mitgenommen werden 🙂
      Lieber Gruss,
      Kaspar

  2. Hallo Damian
    Die drei Flasche Bier, die du uns mitgegeben hast, haben wir nun genüsslich getrunken. Diese zwei Biere, IPA und das würzige Reisbier haben richtig gut geschmeckt.
    Besten Dank. Macht weiter so.
    Wir wünschen dir und deiner Braubruderschaft weiterhin viel Erfolg.
    Sei lieb gegrüsst

    Lucia und Hans
    Aus Hochdorf

    1. Liebe Lucia, lieber Hans,

      das freut mich und meine Braugenossen! Wir haben schon fast kein Reisbier mehr. Am Sonntag haben wir aber Haferbier gebraut und das Chili-IPA gezwickelt, das wir nach dem Waldfest gebraut hatten. Das kommt gut. Bis auf ein ander Mal

      Es Bier zum Gruess, Damian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gebraut und Genossen!