Rückblick 2021

Reduktion hat sich gelohnt Dies ist unser Rückblick für die GV 2021 von unserem Braujahr! Nachdem das Jahr 2020 für ABZ.beer die Reduktion brachte und der Welt dieses „doofe“ Virus, was uns letztes Jahr bei Brauen aber nicht einschränkte (wir machten so gegen 11 Sude) – waren wir auch für 2021 zuversichtlich. 1.Bier Zum Anfang brachte Theo ein neues Rezept[…]

Weiterlesen

Corona – mit richtigem Bier 🍺

2020 war ein spezielles Jahr! Wir beschlossen an der GV 2019, dass wir wieder kleiner brauen wollen. Also suchten wir Käufer für die ZKTs und den Brewtower. Die Tanks waren im Nu verkauft. Der Brewtower brauchte etwas länger Darum brauten wir dann „nur“ noch mit dem Braumeister. Es fing mit Schutzkonzept mit einem Stout an Danach kamen weitere ca. 8[…]

Weiterlesen

Und wieder…

… suchen wir einen neuen Raum! für unseren Brewtower und unsere ZKTs und und und… Ideal wären 60 – 100m2 mit Wasser und Strom (2 * 16A) im Grossraum Zürich – gefliesst oder abspritzbar – so dass der Lebensmittelinspektor Freude haben wird.  Auch sollten alle Gerätschaften, Flaschen, Kühlschränke etc. Platz haben. sachdienliche Hinweise sind zu richten an das Kommissariat Finderlohn[…]

Weiterlesen

Neuer Brauer – neues Bier

Heute hatte sich Chrigi angekündigt. Er wollte mal mit etwas Grösserem brauen als mit seinem 20L Braumeister. Da bot sich so ein Brautag mit dem Brewtower geradezu an. Geplant war ein IPA, das etwas stärker eingebraut werden sollte und mit etwas Chili aufgepeppt wurde! Der Tag war lang ( > 12 Stunden) aber erfolgreich: 19 Grad Plato Stammwürzegehalt!!

Weiterlesen

Raum: Notlösung gefunden

Vorübergehend dürfen wir die Werkstatt von Freunden nutzen für unsere Aktivitäten. Dies wurde notwendig, da wir in unserem Raum mehr Rücksicht auf die Nachbaren nehmen müssen, und gleichzeitig eine Ausweitung der Produktion gefragt ist. Wir danken herzlich unseren grosszügigen GastgeberInnen. Dies wird nur vorübergehend sein, weitere Entwicklungen in der Raumfrage bleiben abzuwarten. Wir sind auf jeden Fall mit Hochdruck dran.

Weiterlesen

Raum gesucht!

Nach der MJV im Regina-Kägi-Hof und der Anlieferung des Brewtowers ist nun ziemlich klar geworden, dass wir einen grösseren Raum an einem andern Ort benötigen. Wenn Du einen weisst, bitte gleich melden an info@abz.beer! Folgende Anforderungen an einen Raum haben wir: Gut wäre in Zürich – ein Raum, der folgende Bedingungen möglichst vollständig erfüllt: Fläche für Sudhaus: ca. 4*7m Sudhaus[…]

Weiterlesen

Mehr als die Hälfte geschafft!

Nun haben wir schon mehr als die Hälfte der angestrebten 80 oder mehr Anteilscheine ausgeben können! Prost! Und jetzt weiter: bitte macht alle noch weiter Werbung, wir brauchen nochmals etwa soviele Genossenschafter, wie wir schon sind. Das sind schon noch ein paar, darüber sind wir uns im Klaren, allerdings ist ja unser feines Bier allein schon Argument genug, nicht? Dass[…]

Weiterlesen

Eindrücke vom Frauen-Brauen

Hier ein paar Bilder vom Frauen-Brauen vom Sonntag, 10.Januar 2016. Der ganze Brauprozess wurde von unseren Braugenossinnen betrieben und überwacht. Es war eine witzige Angelegenheit, es wurde viel gelacht, so wie auch streng gearbeitet. Männer waren doch auch kurz vor Ort, haben aber nur etwas geputzt. Bravo, die Damen!

Weiterlesen

Es ghet Los: Jetzt gibt es Anteilscheine!

Liebe Leute! Es ist soweit: ab sofort können Anteilscheine bei der Allgemeinen Braugenossenschaft Zürich gezeichnet werden! Das ist auch ganz einfach: Ihr müsst bloss Einzahlen, CHF 250.– für einen Anteilschein auf unser Konto. Dazu brauchen wir noch eine Mail mit Euren Personalien (Name, Adresse) in welcher Ihr bestätigt, dass Ihr einen Anteilschein haben wollt. Sobald wir die Einzahlung erhalten haben,[…]

Weiterlesen

Willkommen bei der Allgemeinen Braugenossenschaft!

Hallo! Herzlich willkommen auf der Website der allgemeinen Braugenossenschaft Zürich. Hier findest Du Infos zu unserem Gebräu und dem Ganzen Drumherum. Wir sind noch ziemlich am Anfang, brauen Bier bisher vor Allem für uns selbst und haben vor, das weiterhin zu tun. Wir sind offen für weitere interessierte Leute, die selber brauen wollen. Wir sind auch froh um weitere GenossInnen,[…]

Weiterlesen